Aber was gibt es da genau zu erleben und wo liegen all diese Sehenswürdigkeiten in Spanien? Schlendert die Stadtmauer entlang und gönnt euch ein Abendessen unter freiem Himmel in einer der Fußgängerzonen. Sehenswürdigkeiten. Bei 12 großen Inseln und 621 Kilometer Küstenlänge am Festland habt ihr bei einem Besuch natürlich die Qual der Wahl, denn alles lässt sich dabei unmöglich mitnehmen. Hier noch ein Highlight für alle, die sich gern mit Geschichte und Architektur beschäftigen: der mehrstöckige Aquädukt von Segovia in Zentralspanien. Zudem findet sich auf dem spanischen Festland eine Vielzahl faszinierender und inspirierender Städte, Sehenswürdigkeiten und Weltkulturerbe-Stätten. Ich verraten euch alles, was ihr vor eurem Spanien Urlaub wissen solltet – von den besten Sehenswürdigkeiten über unsere Tour-Highlights bis hin zu unseren Insider-Tipps zu Essen und Trinken. 15 top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Spanien Die Pracht des Palasts eines Kalifen, sybaritische sonnenüberflutete Mittelmeerstrände, das Stakkato-Aufstampfen der Absätze eines Flamenco-Tänzers, das ehrfurchtsvolle Schweigen von Pilgern beim Betreten der Kathedrale in Santiago de Compostela nach wochenlangem Laufen des El Camino. Seid ihr noch auf der Suche nach dem passenden Urlaubsangebot für die Nordsee, solltet ihr einmal bei 5vorFlug.de vorbeischauen. Die Felsen sind beeindruckend, der Wind weht kühl und scharf. Seit 1985 gehört der Aquädukt zusammen mit der Altstadt von Segovia zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier trifft man auf Extreme in vielerlei Hinsicht. Darüber hinaus ist Spanien schon allein wegen seiner vielen leckeren Gerichte eine Reise wert. Die Hinterlassenschaften großer Philosophen und griechischer Götter schmücken das beliebte Urlaubsziel. Bei den Sehenswürdigkeiten konzentriere ich mich ausschließlich auf das Festland der iberischen Halbinsel.Damit sind die Balearen (Mallorca, Menorca, Ibiza) und Kanaren (Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura) erst einmal Außen vor gelassen. Zusammen mit der Sagrada Familia und fünf anderen Werken von Antoni Gaudí gehört der Park Güell in Barcelona zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr plant demnächst eine Reise nach Spanien? Hier finden Sie viele Reisetipps für einen individuellen Urlaub in Spanien. Welche Spanien … Hier finden Sie alle Attraktionen Spaniens. Spanien Festland. Das spanische Festland ist nicht nur wegen seiner langen Mittelmeerküste und den schönen Stränden ein tolles Urlaubsziel. Dort befinden sich auch viele Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmte Alhambra. Zudem findet sich auf dem spanischen Festland eine Vielzahl faszinierender und inspirierender Städte, Sehenswürdigkeiten und Weltkulturerbe-Stätten. Das Städtchen Muxía steht sowohl für das größte Schiffsunglück an der galicischen Küste wie auch für die unzähligen Legenden um den Heiligen Jakob (Santiago). Seit mehr als hundert Jahren wird an der weltberühmten Basilika Sagrada Familia gebaut. Die top Sehenswürdigkeiten Spaniens. Wer hätte gedacht, dass Lava so viele Farben und Formen annehmen kann? Bestaunt die Paläste mit ihren schlanken Säulen und kunstvollen Verzierungen, schlendert durch die Zitadelle Alcazaba und die Gartenanlagen Generalife mit ihren Wasserspielen – hier fühlt ihr euch wie in einem orientalischen Märchen. Playa La Concha ist zwar nur der Stadtstrand von San Sebastían, gehört aber trotzdem in die Reihe der spannendsten Sehenswürdigkeiten in Spanien: Seine geografische Lage hat ihm die perfekte Form einer Muschel verliehen. Sehenswürdigkeiten Spaniens. haben wir dabei noch gar nicht berücksichtigt. Von 1900 bis 1914 steckte Gaudí all sein Können in die Gestaltung des Parks, in dem sich auch sein ehemaliges Wohnhaus befindet. Gotische Bauwerke wie der Palast der Generalitat und die Seidenbörse beherrschen das Szenario, aus dem der Miguelete-Turm der Kathedrale in den klaren blauen Himmel weist. Ganz gleich wo ihr eure Zelte aufschlagt: irgendein surrealistisches Gebäude, eine weltberühmte Kathedrale oder ein Naturpark ist garantiert in eurer Nähe. 1. Überall gibt es sehenswerte Naturschönheiten, traumhafte Strände und kulturell interessante Ausflugsziele: Hier ist für wirklich jeden etwas dabei. Die knapp 18 Hektar große Grünanlage erstreckt sich an den Hängen der Montaña Pelada und bietet euch einen fantastischen Panoramablick auf Barcelona und das Meer. Lassen Sie sich vom spanischen Charme in den Bann ziehen! Search the world's information, including webpages, images, videos and more. Schaut sie euch einmal live an, wenn ihr in der Gegend seid. Sie gilt als absolutes Highlight der maurischen Baukunst. Sehenswürdigkeiten Spanien, präsentiert von Ab-in-den-Urlaub.de! Mit dem dekonstruktivistischen Gebäude des kanadischen Architekten und Designers Frank Owen Gehry bietet das Guggenheim Bilbao einen perfekten Rahmen für Meisterwerke zeitgenössischer und moderner Kunst. Bei so viel Auswahl ist es oft gar nicht so leicht, sich für das nächste Urlaubsziel zu entscheiden. Jahrhundert – dem Pórtica de la Gloria. Unbekanntes Spanien: Diese 10 Orte sind echte Geheimtipps, die selbst die meisten Spanier noch nicht kennen Unbekanntes Spanien mit leeren Stränden: Cedeira, Galicien In Galicien findest du noch einige kleine Flecken des unberührten Spaniens. Wie auf einem anderen Planeten: Der Timanfaya Nationalpark auf Lanzarote. Hier haben wir für euch alle wichtigen Infos zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten in Spanien zusammengestellt. Unser Tipp: Um euch lange Wartezeiten an der Kasse vor Ort zu ersparen, solltet ihr besser eure Tickets online kaufen. Spanien - Lage, Sehenswürdigkeiten und Spezialitäten. Viel zu oft konzentrieren sich Reisende aber auf die immer gleichen Ziele. Hier beeindruckt Spanien mit Sehenswürdigkeiten wie Schlössern und Sakralen Bauten, die größten Teils unter maurischem Einfluss entstanden. Seine Pfeilerkerne bestehen aus antikem Beton, der mit Granit ummauert wurde. Hier gibt es Sehenswertes für jeden Geschmack: Das Oceanographic ist nur ein Highlight von vielen! Darüber hinaus ist Spanien schon allein wegen seiner vielen leckeren Gerichte eine Reise wert. haben wir dabei noch gar nicht berücksichtigt. Wegen des großen Andrangs ist es günstig, wenn ihr eure Eintrittskarten schon im Voraus online bucht. Bis zu seinem Tod im Jahre 1926 erbaute er die Krypta, die Kapelle San José und die Geburtsfassade im Osten der Basilika. Seitdem besteht das Innere des Bauwerks aus einem faszinierenden Säulenlabyrinth mit Hufeisenbögen und doppeltem Bogenwerk. Eine Wanderung durch das UNESCO-Naturerbe lohnt sich auf jeden Fall. Alles, was ihr vor eurem Spanien Urlaub wissen solltet, erfahrt ihr hier. Ihr könnt ihn über neun Zugänge betreten – der bekannteste ist der Arco de Cuchilleros (Arkade der Messerschleifer). Dort befinden sich auch viele Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmte Alhambra. Für jedes Gebäude gelten unterschiedliche Eintrittspreise und Öffnungszeiten. Spanien: Die perfekte Mischung aus Badeurlaub und Kulturtrip. Dann steht ihr gleich im berühmten dreiteiligen Hauptportal von Baumeister Mateo aus dem 12. Urlaub in Spanien - Sehenswürdigkeiten in Galicien. Sehenswürdigkeiten in Spanien Kontraste und Vielfalt: die Top-Ausflugsziele in Spanien. Am besten fahrt ihr gleich zum Besucherzentrum in Mancha Blanca. Die riesige Stadtburg ist heute eine der Top 10 Attraktionen in Spanien und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Europa. Die touristischen Highlights und Sehenswürdigkeiten der Kontinente der Erde: Als Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Highlights oder empfehlenswerte Reiseziele gelten langläufig seltene und spektakuläre Landschaften, Berge, Seen, Strände oder Wälder bzw. Aber der 50.000 m² große Platz ist auch live ungeheuer beeindruckend. Wenn ihr schon einmal in Valencia seid, dürft ihr euch auf keinen Fall die Altstadt entgehen lassen. Hier kommen die Antworten auf eure Fragen: Schon seit dem 15. Ganz Spanien ist eine Attraktion. Alhambra, Sagrada Familia, Montañas del Fuego oder Ciutat de les Arts i les Ciéncies: Das klingt doch so richtig nach Spanien-Urlaub. ... Gemeint ist ein Kap an der Westküste Galiciens, an dem der tiefe Atlantik unvermittelt auf das Festland trifft und dessen felsige und schroffe Landschaft tatsächlich etwas vom Ende der Welt hat. Aber alle … Ein sich öffnendes und schließendes Auge beherbergt das I-Max Kino L’Hemisfèric und ein Planetarium. Tips für das Festland und die spanischen Inseln. Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen! beliebtesten Málaga Sehenswürdigkeiten und Attraktionen aufgelistet. Im Nationalpark Timanfaya erwartet euch eine einzigartige Landschaft, die durch drei Vulkanausbrüche entstanden ist. Du planst eine Reise nach Spanien? Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie unterschiedlich, vertraut und doch fremd das (Kern)Land der Stiere, Gitarren und guten Rotweine sein kann. Hier findest du die besten Tipps für deine Reise mit Ratschlägen zu Sehenswürdigkeiten, Reisezeit, Regionen, Anreise etc. Schaut sie euch einmal live an, wenn ihr in der Gegend seid. Mitten im historischen Zentrum von Córdoba findet ihr eines der schönsten Beispiele arabischer Baukunst in Spanien. Käse aus Asturien oder dem Baskenland, mediterrane Reisgerichte, erstklassige Weine, Meeresfrüchte aus Galicien oder iberischer Schinken – hier kommen Feinschmecker so richtig auf ihre Kosten. Allein schon der Norden des Landes bietet alles von beeindruckenden Bergmassiven über Wüsten und dichte Wälder bis hin zu fruchtbaren, lieblichen Landschaften, wilden Steilküsten und einladenden Stränden. 4.27 von 5 Sternen aus 4775 Bewertungen Wir haben schon oft bei sonnenklar TV gebucht. Seit 1984 gehört die Alhambra auf dem Sabikah-Hügel in Granada zum UNESCO-Weltkulturerbe. Spanien lockt mit seinen weitläufigen Stränden, idyllischen Küsten und quirligen Städten zahlreiche Reiselustige ins Land. Entdecken Sie mit uns die schönsten Landstriche und Städte und buchen Sie Ihren Traumurlaub direkt bei uns ⛱️ Mit seinen 163 Bögen ist er bis zu 28 Meter hoch – und ist bis heute noch erhalten. 21.12.2020 Top Spanien Sehenswürdigkeiten: Hier finden Sie 28.199.016 Bewertungen und Fotos von Reisenden über 38.314 Sehenswürdigkeiten, Touren und Ausflüge - alle Spanien … Sehenswürdigkeiten Spanien, präsentiert von Ab-in-den-Urlaub.de! Sie ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Spanien. Der Plaza liegt unmittelbar an der Calle Mayor, nur einen Katzensprung von der Puerta del Sol entfernt. Startseite » Spanien » Sehenswürdigkeiten und Städte » Spanisches Festland. Spanien Sehenswürdigkeiten 2020 ... Nicht nur das Festland ist dabei einen Urlaub wert, auch die Kanarischen Inseln sowie die Balearen sind sehenswert. Auch wenn es schwerfiel, hier sind unsere Top 10 Sehenswürdigkeiten von Spaniens Festland. Sie war das prächtigste eiserne Gebäude der ganzen Stadt. Du planst eine Reise nach Spanien? Aber alle … Kein Wunder, denn hier gibt es nicht nur wunderschöne Strände, sondern auch jede Menge Kultur zu erleben. Er wurde im Jahr 98 v. Chr. Andalusien – das ist Sonne und Meer, 600 Küstenkilometer, maurische Paläste und weiße Dörfer, Flamenco, Tapas und Sherry. Um Spanien zu entdecken braucht man viel Zeit, denn es gibt eine Menge zu sehen! Egal ob Festland, Kanarische Inseln oder Balearen das Land zwischen Atlantik und Mittelmeer hat einiges zu bieten. unter dem römischen Kaiser Trajan eingeweiht. In Sevilla gibt es einen Platz, der als Szenerie für zahlreiche Episoden in bekannten Filmen genutzt wurde – beispielsweise bei Lawrence von Arabien, Der Diktator oder in Star Wars, Episode ll. Die Alhambra wurde zwischen dem neunten und vierzehnten Jahrhundert von den damals über Andalusien herrschenden Nasridenkönigen erbaut. Direkt dahinter geht es in die Krypta. Auf der Plaza Mayor lässt es sich herrlich verweilen! Das spanische Festland ist nicht nur wegen seiner langen Mittelmeerküste und den schönen Stränden ein tolles Urlaubsziel. Im Zentrum der Muschel liegt die Perle: „La Perla“, das historische Strandbad von San Sebastían mit seinen ehrwürdigen Gebäuden. Es gibt so viele wunderschöne Orte auf unserem Planeten. Sehenswürdigkeiten. Hier haben wir für euch alle wichtigen Infos zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten in Spanien zusammengestellt. All ihre 237 Balkone bieten einen Blick auf den Plaza Major – früher waren das die Logenplätze für Lästermäuler und Tratschtanten. Rund um den Platz ziehen sich malerische Bogengänge und in der Mitte steht ganz einsam ein Reiterstandbild von Phillip III. Tickets für eine Bustour zu den Montañas del Fuego bekommt ihr dort ebenso. Daneben haben auch weltweit bekannte Künstler Kunst, Kultur und Architektur des Landes geprägt – man denke nur an Picasso oder Dali. Ob ein Familienurlaub oder eine romantische Reise zu zweit – jeder Urlauber wird hier die passende Aktivität und vor allem den passenden Urlaubsort finden. Bei so vielen bezaubernden Orten, kann es schon einmal schwerfallen, sich für das perfekte Reiseziel zu entscheiden. Dort gibt es eine kostenlose Ausstellung, auf der euch ein mehrsprachiger Audio-Guide alles Wissenswerte zu dieser Vulkanwelt erklärt. Spanien Festland. Zu Füßen des Monte Igueldo im Westen erreicht ihr den Yachthafen und die bekannte Stahlkomposition „El Peine de los Vientos“ des Künstlers Eduardo Chillida. Die Entwicklung zu einer modernen Großstadt mit aktuell gut 300.000 Einwohner-/Innen wurde durch die Ansiedlung einer leistungsstarken Automobilindustrie Anfang der 1950er Jahre unterstützt. Folgend erhalten Sie eine kleine Auswahl der größten Sehenswürdigkeiten in den unterschiedlichen Regionen, die Ihnen als Anregung dienen sollen. Fast ebenso bekannt wie das Museum ist die Blumenskulptur von Puppy, dem Hund, am Eingang des Gebäudes. Spanien: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Fotospots. 28. Eine der beliebtesten Spanien Sehenswürdigkeiten ist der Loro Parque auf der Kanareninsel Teneriffa in der Stadt Puerto de la Cruz. Das Guggenheim Museum ist auch von Außen ein Hingucker! 1.) Wer mehr erleben möchte, als touristische Kneipen und Bars, begibt sich besser auf das Festland. Die Anlage führte frisches Wasser aus der Sierra de Fuenfría mehr als 17 km weit bis nach Segovia. Viele verschiedene Fotografen stellen dir hier ihre liebsten Fotospots in Spanien vor und teilen ihre Fotos und ihr Wissen mit uns allen. Wir stellen euch die größten Highlights in Spanien vor, wetten, dass ihr das ein oder andere noch nicht kennt? Spanien ist eines das meist besuchte Land der Welt und auch eins der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber. Hier zeigen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten und die besten Orte zum Fotografieren in Spanien. Auch gotische Schätze findet man überall – aber nirgendwo so viele wie in Barcelona, wo ein ganzes gotisches Viertel zum Entdecken und Verweilen einlädt. Zwischen einzigartiger Landschaft und urigen Küstenstädten gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten an der Nordsee. Es lohnt sich auf jeden Fall. Schaut sie euch einmal live an, wenn ihr in der Gegend seid. Bei einem Urlaub im Land der Götter trifft unvergleichliche und atemberaubende Natur auf antike Tempel und archäologische Fundorte. Und die vielfältigen Inseln, die zu Spanien gehören (die Kanaren, Mallorca, Ibiza, etc.) Der Park wurde 1972 eröffnet und in den 1970er Jahren von Wolfgang Kiessling und seinem Vater aus Köln gegründet. Es kommt nicht von ungefähr, dass Spanien bei Urlaubern so beliebt ist. Hinterlasse einen Kommentar. Mit seiner innovativen Landschaftsgestaltung gehört der Park Güell zu den künstlerischen Höhepunkten des Modernismus und ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Spanien. Griechenland ist ein Dorado für alle, die sich gerne Sehenswürdigkeiten in ihrem Urlaub ansehen. Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Spanien sollen Ihnen Anregungen geben, Ihren nächsten Spanienaufenthalt so erlebnisreich wie möglich zu gestalten. Tiere und Pflanzen werdet ihr hier kaum zu Gesicht bekommen – die Gegend wirkt, als wärt ihr auf einem anderen Stern. Welche Spanien Sehenswürdigkeiten ihr nicht verpassen dürft, haben wir für euch zusammengetragen.. Die mal goldenen, mal dunklen Strände der Costa del Sol, Costa de la Luz oder Costa Brava ziehen sich kilometerweit in die Länge. Vor der Bucht seht ihr die kleine Insel Santa Clara, die ihr mit einem Boot vom Fischereihafen aus besuchen könnt. Die Sehenswürdigkeiten an der spanischen Mittelmeerküste – Urlaub in den herrlichen Städten von Spanien Spanien Sehenswertes. So bieten sich genauso Städte- und Rundreisen in Spanien an, um möglichst viel von dem schönen Land am Mittelmeer mitnehmen zu können. Achtung: Der Zugang zu den Nasridenpalästen ist nur innerhalb des Zeitrahmens möglich, der auf den Tickets vermerkt ist. Der Zugang zum Park ist kostenlos – nur für die Seilbahn zum Pico del Teide braucht ihr ein Ticket. ... Ob schwarzes Vulkangestein, Kultur und Sehenswürdigkeiten oder lange Sandstrände – Lanzarote bietet Abwechslung für jeden. Die Hauptstadt der autonomen Region Kastilien und León besi… Mehr als tausend Arbeiter haben hier von 1924 bis 1928 gleichzeitig gearbeitet, um den Platz rechtzeitig zur Iberoamerikanischen Ausstellung im Jahr 1929 fertig zu stellen. Zudem wird er von einem etwa 500 m langen Kanal umschlossen, den vier Brücken überspannen. Die Alhambra entstand um 800 bis 1200 n. Chr. Neben den Inseln der Balearen – wie Mallorca – oder den Kanaren gilt auch das Festland als Top-Reiseziel für Strandurlaub oder einen Kulturtrip innerhalb von Europa. Spaniens Strände an der nördlichen Mittelmeerküste: die Costa Brava und Katalonien. Natur pur und Sehenswürdigkeiten in Spanien – Nationalpark Teide Auch, wenn er mit seiner Lage auf der Kanarischen Insel Teneriffa abseits vom spanischen Festland liegt, ist der Nationalpark Teide eine meiner Top Sehenswürdigsten in Spanien, für die sich die längere Anreise absolut lohnt. Damals hieß er noch Plaza del Arrabal und war der wichtigste Marktplatz in Madrid. Der Plaza de Espana ist definitiv ein Highlight in Sevilla. Nicht nur bei Nacht beeindruckend: Das Aquädukt von Segovia. Griechenland ist ein Dorado für alle, die sich gerne Sehenswürdigkeiten in ihrem Urlaub ansehen. Sie soll über den Gebeinen des Apostels Jakobus erbaut worden sein. Alhambra, Sagrada Familia, Montañas del Fuego oder Ciutat de les Arts i les Ciéncies: Das klingt doch so richtig nach Spanien-Urlaub. Sie symbolisieren die alten spanischen Königreiche. Das wertvollste Objekt in diesem christlich-muslimischen Patchwork ist der Mihrab mit seinen kunstvollen Marmorarbeiten und byzantinischen Mosaiken. Rund 60 Millionen Touristen besuchen jährlich die iberische Halbinsel und erkunden die Sehenswürdigkeiten in Spanien. Mit einigen Unterbrechungen war sie noch bis 1978 in Betrieb. Griechenland mit all seinen Sehenswürdigkeiten zu erleben, bedeutet für den Urlauber ein Eintauchen in die griechische Mythologie. Spanien Sehenswürdigkeiten: Die Kathedrale Santiago de Compostela ist nicht nur der Ausgangspunkt für den Jakobsweg in Spanien, sondern auch eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Spanien: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Fotospots. Von nahezu jedem Ort auf Teneriffa erreicht ihr den Teide mit dem Auto in 60 bis 90 Minuten. Anstelle der üblichen Malereien und Skulpturen erwarten euch hier hauptsächlich Installationen, Videokunst und andere moderne Kunstformen. Der geniale Architekt und Querdenker Gaudí übernahm den Bau 1883 von seinem Vorgänger Francisco de Paula. Spanisches Festland ©iStockphoto/Ann Murie. Die meisten Urlauber entscheiden sich für Spanien, weil sie ein paar unbeschwerte (und faule) Tage an den herrlichen Stränden im Osten und Süden in der Sonne verbringen möchten. Unvollendet und doch perfekt: Die Sagrada Familia. Dort befinden sich auch viele Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmte Alhambra. Von daher stammt auch der Name „Muschelstrand“. Besonders beliebte Reiseziele sind Regionen für Badeurlaub, vor allem die Küsten und die Inseln, außerdem Städtereisen (Madrid, Barcelona) und auch Wintersportgebiete in den Pyrenäen oder der Sierra Nevada. Sie stammt aus der Feder von Jeff Koons. Sowohl auf den Kanarischen Inseln als auch auf dem Festland bietet Spanien unzählige Sehenswürdigkeiten. Das spanische Festland beherbergt unzählige kulturelle sehenswerte Regionen und Städte wie Sevilla oder Granada, Barcelona, Toledo, ...) und Badeparadiese an den Mittelmeerküsten sowie den interessanten Jakobsweg im Norden von Spanien. Weitere Ideen zu Urlaub azoren, Azoren, Urlaub. Nicht nur für Foodies sehenswert: Der Mercado de San Miguel. Wenn ihr danach noch ausgehen wollt, seid ihr im angesagten Carmen-Viertel genau richtig. Das verdankt er seiner ausgeklügelten Architektur und dem Baumaterial. Egal ob Festland, Kanarische Inseln oder Balearen das Land zwischen Atlantik und Mittelmeer hat einiges zu bieten. Entdecken Sie mit uns die schönsten Landstriche und Städte und buchen Sie Ihren Traumurlaub direkt bei uns ⛱️ Auf dem spanischen Festland gibt es viel zu entdecken: wunderschöne Naturlandschaften mit atemberaubenden Küstenlandschaften und , beeindruckende historische Bauten, lehrreiche Museen und Kunstausstellungen und Städte, die voller Geschichte sind. Der Spanien Reiseführer umfasst über 400 Beschreibungen von interessanten Städten, reizvollen Orten sowie malerischen Dörfern auf dem spanischen Festland und den Kanaren. Google has many special features to help you find exactly what you're looking for. Mieten Sie sich ein Ferienhaus an der Costa del Sol und erkunden Sie die fabelhafte Region Andalusiens.